Sie sind hier:
Einsatzabteilung > Einsätze > Dachziegel drohen zu stürzen
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

04.07.18 Einsatzbericht 57/2018: Dachziegel drohen zu stürzen

Einsatzmeldung:
Drohen Dachziegel zu stürzen
Alarmierung:
04.07.18 - 17:12 Uhr
Einsatzart:
H 1
Einsatzdauer:
0 Std. 23 Min.
Einsatzstelle:
Kreuzstraße,
Personal:
3
 
Alarmgruppen:
Groß-Zimmern ( GRZ 1 )
Fahrzeuge:
LF 16/12, ELW1
Weitere Kräfte:



Wegen gelöster Dachziegel an einem leerstehenden Haus in der Kreuzstraße wurde die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern am Mittwoch alarmiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass keine Gefährdung für den öffentlichen Verkehrsraum bestand, daher musste die Feuerwehr nicht zum Einsatz kommen.

Von: Tobias Lang (Pressesprecher)





print pagePDF version

Spektakuläre Einsätze

Waldbrand

Mit dem Stichwort "Rauchentwicklung im Wald" ...


Bombenfund in Babenhausen

Der Gemeindebrandinspektor der FW Groß-Zimmern wurde ge...


CO-Notfall in Kartbahn

Update 30.12.2016, 11:00 Uhr: Aktuell wird gemeldet, da...


Weitere Nachrichten der Einsatzabteilung

Neue Wärmebildkamera

Gemeinde Groß-Zimmern investiert 10.500 Euro in eine ne...


Die neue Feuerwehrführung
v.l.n.r: Bisherige Amtsträger: Marcus Paschke und Marcel Goeden. Aktuelle Feuerwehrführung: Sascha Kleiser, Dennis König, Benedikt Fröhlich, Bürgermeister Achim Grimm, James Bennett, Fabian Köbel, Marcel Silhanek

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung standen in diesem ...


Hauptversammlung mit Neuwahlen

112 Einsätze mussten die Feuerwehren der Gemeinde Groß-...


Bald Deiner?

Dieser Spind ist noch frei und könnte bald Deiner sein! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum