Sie sind hier:
Extras > News > Kindergeburtstag mal anders...
Groß-Zimmern | Klein-Zimmern

04.07.17 Kindergeburtstag mal anders...

Ein ganz besonderes Geschenk machte die Freiwillige Feuerwehr Groß-Zimmern am vergangenen Wochenende dem zehnjährigen Leon. Er war der Gewinner des Malwettbewerbs und konnte seinen Geburtstag mit all seinen Freunden im Feuerwehrhaus feiern.

Gegen 10.30 Uhr wurden die Geburtstagsgäste mit dem Groß-Zimmerner Löschzug bei Leon zu Hause abholt.

Nach einer kurzen Rundfahrt durch den Ort zeigte der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Marcus Paschke den Kindern das Feuerwehrhaus. Ein Highlight war die Besichtigung der Atemschutzwerkstatt, in der die Kinder unter anderem eine echte Atemschutzmaske tragen konnten. Da fühlte sich der ein oder andere gleich wie ein echter Feuerwehrmann.

Anschließend konnten die Kinder spielerisch das Schläuche Auswerfen üben sowie mit einer Kübelspritze auf Flaschen spritzen. Feuerwehrmann Hendrik Timmermanns hatte in der Zwischenzeit Leons Lieblingsessen zubereitet, so dass sich die Kinder mit Spaghetti Bolognese für den weiteren actiongeladenen Tag stärken konnten.

Nach dem Essen zeigten Gemeindebrandinspektor James Bennett und Pressesprecher Tobias Lang den Kindern verschiedene Gegenstände aus dem Feuerwehralltag. Beim anschließenden Merkspiel traten vier Gruppen gegeneinander an, und zeigten, wie gut sie sich die Dinge behalten hatten. Anschließend verlangte ein Hindernisparcours in Form eines Staffellaufes den Kindern viel Geschick und Schnelligkeit ab.

Leider musste auch so ein einzigartiger Tag irgendwann enden, so dass die Kinder nachdem Sie ein kleines Geschenk von Wehrführer Marcel Goeden erhalten hatten einzeln mit dem Feuerwehrauto nach Hause gebracht wurden. Finanziell unterstützt worden war die Veranstaltung durch den Groß-Zimmerner Feuerwehrverein.

"Dies war sowohl für die Kinder wie auch für die Feuerwehrleute ein phantastischer Tag, vielleicht hat der eine oder andere durch den Einblick in unsere Arbeit Lust an der Feuerwehr bekommen und macht vielleicht sogar bei der Jugendfeuerwehr mit", wünscht sich Organisator Goeden zum Abschluss.

Von: Marcel Goeden / Tobias Lang (Pressesprecher)

 

 






Kategorie: #STARTSEITEGZI, Einsatzabteilung Groß-Zimmern, Förderverein Groß-Zimmern

print pagePDF version

Technik die begeistert...

- erlebe es! Groß-Zimmern braucht Dich für die Sicherstellung des Brandschutzes! Weitere Infos hier...

Weitere Nachrichten

Ein Fahrzeug fürs Jugendzentrum

Der bisherige Vereinsbus wurde jetzt dem Jugendzentrum ...


Helfende Hände am Wertstoffhof

Am Samstag halfen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr...


Feuerwehr zu Besuch

Wenn die Feuerwehr Hausbesuche macht, hat das meist ein...


Bei Fragen...

Bitte nehmen Sie bei Fragen Kontakt zu unserer Presseabteilung auf.

Dieser Bericht wurde bisher 543 mal gelesen.

Angelgartenstr. 64b | D-64846 Groß-Zimmern | Tel: 06071 / 951 351 | Impressum